Wartebereich
(oben)
Empfangsbereich
(rechts)

Uniklinikum Frankfurt
Prostata-Zentrum in Haus 23
Umbau 
450 m² BGF, 1.500 m³ BRI
Planungsbeginn: 03/1999
Ausführung: 06-10/2000
Auftrag: HOAI-Phasen 2-9

Für eine Interimsphase wurde im UG von Haus 23 ein Umbau vorgenommen. Bauantragsre- levante Veränderungen sollten aus Termingründen unter- bleiben, ausserdem sollten die finanziellen Aufwendungen möglichst gering gehalten wer- den. Der Wartebereich wurde vergrössert und erhielt eine leicht gedreht angeordnete Trennwand. Dem unzureichen- den Tageslichtanteil der Dauer- arbeitsplätze haben wir mit ei- ner subtilen Farbgestaltung des Zentrums das atmosphärisch Mögliche entgegengesetzt.