Illustration
Zimmer mit
Tageslichtbad

Goethe-Hotel Frankfurt
2000, 2. Platz
Investorenwettbewerb
12.500 m² BGF
Baukosten: 14 Mio Euro
Auslober: Klinikum der
J.W.Goethe-Universität

Das Hotel, auf 180 Zimmer der mittleren bis oberen Kategorie angelegt, sollte neben Ge- schäftsreisenden auch ambu- lanten Patienten, Angehörigen und Kongressteilnehmern eine private Unterbringung in Klinik- nähe ermöglichen.
Die Planung reagierte auf die parkähnliche Umgebung einer- seits und die durch Strassen- verkehr und Eisenbahn beding- te hohe Lärmemmission ander- erseits mit Hotelzimmern, die weitgehend verglast und durch einen davor liegenden Winter- garten geschützt sind.

Illustration
Südansicht